Ahoi, Apfelschiffchen Unser neuer Lieblingsapfel Pinky

DER APFEL - ALLES RUND UM DIE FRUCHT

Für Frucht-Fans ein neuer Genuss: Unsere Apfelschiffchen überzeugen mit ihrem intensiven Fruchtaroma und einer natürlichen Süße*. In mundgerechte Apfelspalten geschnitten, schmeckt die Apfel-Sorte Cripps Pink im ganzen Jahr besonders lecker. Wir berichten dir vom Ursprung des Apfels und den vielfältigen Rezept-Ideen mit Apfel als Trockenobst. 

FRUCHTIG SÜSS, FRUCHTIG LECKER

Was hat ein Apfel mit einer Rose zu tun? Ganz einfach: Der bekannte „Kulturapfel“ zählt zur Gattung der Äpfel in der Familie der Rosengewächs. Weltweit lassen sich mehrere Tausend Sorten finden – allein in Deutschland gibt es rund 1.500 verschiedene Apfelsorten. Im Supermarkt besonders beliebt: die pinkfarbenen Äpfel der Sorte Cripps Pink. 

1973 kreuzte der australische Apfelexperte John Cripps aus den Sorten Lady Williams und Golden Delicious die neue „Cripps Pink“. Ihren Namen erhielt die Apfelsorte von seinem Züchter und durch die charakteristische Pink-Färbung. Mit ihrer auffälligen Schale und süßem Geschmack eroberten die Äpfel dieser Sorte die Welt. Heute werden sie in zahlreichen Länder wie Frankreich, Spanien, Chile, Südafrika und Australien kultiviert und geerntet – und sind deswegen ganzjährig verfügbar. 

SO WÄCHST DER APFEL

Egal, ob in Nachbars Garten, auf der Nord- oder der Südhalbkugel der Erde: Wie das summt und brummt – während der Blütezeit der Apfelbäume sorgen Bienen für die notwendige Bestäubung der rosafarbenen Blüten. Und auch nur so kann das Fruchtfleisch eines Apfels entstehen. 

Bis zur Ernte wachsen die Äpfel dann am Baum heran. Cripps Pink ist ein sogenannter „später“ Apfel, der nach einer langen Reifezeit seine charakteristische Färbung entwickelt. Die Sorte Cripps Pink reift nach der Ernte noch nach und lässt sich außerdem gut lagern. Für unsere Farmer’s Snack Apfelschiffchen werden die Äpfel geschält und entkernt, geteilt und schonend getrocknet. Und so kommt unser „Pinky“ in die Tüte!

LIEBLINGSAPFEL DER DEUTSCHEN 

Wusstest du, dass wir in Deutschland rund 25,5 Kilo Äpfel pro Jahr essen? Frischen Apfel kennt jeder, aber hast du schon Apfel als saftiges Trockenobst probiert? Als Apfelkuchen, im Müsli oder Smoothie verarbeitet und als purer fruchtiger Snack – unser Lieblingsapfel schmeckt einfach immer gut und überzeugt mit jedem Biss! Besonders praktisch: Die mundgerechten Apfelspalten von „Pinky“ sind ideal für unterwegs und zwischendurch. Mit natürlicher Süße* und einem einzigartigen Fruchtaroma, so lecker!

 

 

 

* Enthält von Natur aus Zucker.

Schon probiert?

Schon probiert?