Schokoladiges 3-Zutaten-Dessert Rezepte mit Nüssen

Chocolate-Tahini-Fudge mit Haselnüssen

Ihr habt Lust auf ein süßes Dessert aber euch fehlt die Inspiration? Schnappt euch eine Tafel Schokolade, unsere gerösteten Haselnusskerne sowie Sesammus und zaubert aus diesen drei Zutaten einen traumhaft-cremigen Schoki-Nachtisch. 
 

 

 

 

 

 

ZUTATEN

Für 8 Stücke Chocolate-Tahini-Fudge

125 g (dunkle) Schokolade

70 g flüssige Tahini

25 g Farmer's Snack geröstete Haselnusskerne

optional: Prise Meersalz 


ZUBEREITUNG

 

1. Haselnüsse grob hacken.


2. Schokolade in Stücke brechen und in einer Schüssel in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen.


3. Tahini einrühren.


4. Die Creme dann zügig in Formen füllen oder in einer großen Form gleichmäßig verteilen.


5. Mit zusätzlicher Sesampaste beträufeln und mit gehackten Haselnüssen sowie einer Prise Meersalz bestreuen.


6. Abkühlen lassen und 2-3 Stunden im Kühlschrank lagern.


7. Fudge aus der jeweiligen Form lösen, eventuell in Stücke schneiden und in einem luftdichten Behälter kühl aufbewahren. Kurz vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen, um eine cremigere Konsistenz zu erhalten.

 

Rezept und Fotos: Laura Dirnberger (Laur’Aviv) @israelifoodlover

Uns brauchst du dafür

Uns brauchst du dafür