Mini-Stollen zum Verlieben Nuss-Frucht-Rezept

Weihnachtliche Cookies mit Dattel und Walnuss

Auf die Plätzchen, fertig, los!
Holt eure Keksdosen raus, um sie mit frisch gebackenen Cookies zu füllen. 
Diese Dattel-Walnuss-Variante erinnert an kleine Mini Stollen und verzaubert schon bei der Zubereitung mit einem weihnachtlichen Duft. Mhhh...

 

 

 

 

 

ZUTATEN

Für 40 Cookies

Teig
300 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln (z.B. aus Farmer's Snack spanischen Mandeln)
Prise Salz
Prise Backpulver
100 g Puderzucker
1 TL Vanillepaste
200 g kalte Butter
1 Ei

Füllung
50 g Farmer's Snack Cucina Walnüsse
30 g Zucker
220 g Dattelpaste (z.B. aus Farmer's Snack Bio Datteln)

 

Puderzucker zum Bestäuben

ZUBEREITUNG

 

1. Für den Teig alle trockenen Zutaten vermengen. Butter würfeln und mit Vanillepaste und Ei hinzufügen. So lange kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Dann in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde oder besser über Nacht im Kühlschrank lagern.


2. Kalten Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und zu 2 oder 3 Rechtecken schneiden. Nochmal eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern.


3. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Hierfür Walnüsse klein hacken und Zucker mit Dattelpaste verrühren.


4. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit der Dattelpaste bestreichen sowie mit gehackten Walnüssen bestreuen. Anschließend den Teig über die jeweils längere Seite einrollen. Die Teigrolle circa alle 1-1,5 cm quer einschneiden, damit sich die Cookies später leichter lösen lassen.


5. Etwa 20-25 Minuten hellbraun backen und vollständig abkühlen lassen. Dann in Scheiben schneiden und zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

 

Rezept und Fotos: Laura Dirnberger (Laur’Aviv) @israelifoodlover

Uns brauchst du dafür

Uns brauchst du dafür