Oh, Du Süße.

Trockenfrucht Dattel: ein echtes Multitalent

GETROCKNETE DATTELN – SCHON PROBIERT? 

Getrocknete Datteln sind wahre Allrounder: Als süße Snack-Dattel überzeugen sie mit ihrem dezent honigartigen Geschmack. Alle Food-Lover verwenden die naturbelassenen, getrockneten Datteln besonders gerne wegen ihrer natürlichen Süße* und kulinarischen Vielfältigkeit. Ausdauersportler schätzen zudem die Dattel als stark basische Trockenfrucht und Kalium-Quelle (1 Portion = 50g, 325mg Kalium = 16% der Referenzmenge**/Portion). Zeit, mehr über die getrockneten Datteln zu erfahren!

Datteln: Herkunft im orient.

Wusstest Du, dass Dattelpalmen über 100 Jahre alt werden können? Seit ihrem Ursprung im alten Mesopotamien entstanden in sonnig-warmen Ländern zahlreiche verschiedene Dattelsorten. In groß angelegten Palmengärten wachsen die 10 bis 30 Meter hohen Dattelpalmen heran, nach fünf bis sechs Jahren tragen sie zum ersten Mal Früchte. Alle zwei Jahre ernten die Bauern im nördlichen Afrika dann die frischen Datteln. 

Getrocknet finden sie den Weg nach Europa, hierzulande sind die naturbelassenen Datteln als Snack sehr beliebt. Bei den getrockneten Früchten zeichnet sich besonders die Sorte „Deglet Nour“ aus Tunesien und Algerien durch ihren Geschmack aus. Die „Finger des Lichts“ gelten sogar als die besten Datteln der arabischen Welt! Woher ihr Name kommt? Im Sonnenschein lässt sich durch das zarte Fruchtfleisch der frischen Dattel ihr harter Kern erkennen.

Vielfalt in der Küche.

Datteln sind echte Alleskönner in der Küche – durch ihren angenehm honigartigen Geschmack harmonisieren sie als Zutat sowohl in süßen Speisen als auch in würzigen Gerichten mit Fleisch. Mit ihrer leckeren und natürlichen Süße* lassen sich am Morgen das Müsli oder ein Smoothie verfeinern. Und als schnell zubereiteter süßer Snack punktet die Dattel in der Weihnachtszeit und bei festlichen Anlässen. So beenden im Ramadan Muslime ihr tägliches Fasten traditionell mit einer süßen Dattel und Wasser.    

Besonders gut schmecken die getrockneten, naturbelassenen Datteln zu Nüssen. Mit dem milden Geschmack der Walnuss oder dem feinen Röstaroma blanchierter Mandeln ergibt sich eine herrliche Frucht-Nuss-Kombination. Du magst es fruchtig und salzig? Dann kombiniere zu den getrockneten Datteln – dem sogenannten „Brot aus der Wüste“ – edle australische Macadamia NoSalt von Farmer's Snack.

3 Rezepte mit Datteln

Hast du schon unsere Datteln-Rezepte ausprobiert? Als süßer Snack oder in fruchtigen und würzigen Speisen – hier kommen unsere Lieblingsrezepte:  

 

 

 

* Enthält von Natur aus Zucker.

** Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen 8400kJ, 2000 kcal.

Das könnte dich auch interessieren

Das könnte dich auch interessieren