Cranberry-Couscous-Traum Rezepte mit Trocken-früchten

Süßkartoffel Taboule mit Cranberries

Mit diesem Taboule-Rezept zauberst du in wenigen Schritten einen traumhaften Couscous-Salat. Süßkartoffel, (veganer) Feta und Cranberries schaffen ein unvergleichliches Zusammenspiel aus herzhaften und süßlichen Aromen - ideal als leichte Mahlzeit oder Beilage.

ZUTATEN

Für 2 Portionen

200 g Couscous
3 Frühlingszwiebeln
50 g geröstete Mandelblättchen
80 g Farmer's Snack Bio Cranberries
40 g Minze
80 g Petersilie
100 g (veganen) Feta
1 Süßkartoffel

Dressing
Frisch gepresster Saft von 1 Zitrone
40 ml Olivenöl
½ TL Salz

ZUBEREITUNG

 

1. Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.


2. Couscous mit 250 ml heißem Wasser und einer Prise Salz übergießen, 10 Minuten quellen und danach abkühlen lassen.


3. Süßkartoffel waschen und in kleine Würfel schneiden, mit 1 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer sowie – wenn vorhanden 1 EL Za‘atar vermischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und 15 Minuten backen, danach abkühlen lassen.


4. In der Zwischenzeit Minze und Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.


5. Frühlingszwiebeln waschen und klein schneiden.


6. Mandelsplitter in einer Pfanne ohne Fett rösten.


7. Alle Zutaten zusammen mit den getrockneten Cranberrys in einer Schüssel vermengen.


8. Für das Dressing den frisch gepressten Zitronensaft mit Olivenöl und Salz verrühren und das fertige Dressing unter den Salat heben.

 

Rezept und Fotos: Laura Dirnberger (Laur’Aviv) @israelifoodlover

Uns brauchst du dafür

Uns brauchst du dafür